Sie befinden sich hier:

01.01.15

Namensschilder an der Gartenpforte erforderlich!

Nach wie vor kritisieren Pächter einen Passus in der Gartenordnung, wonach Wege und Gärten in den Anlagen gekennzeichnet, die Garteneingänge mit Vor- und Nachnamen sowie Parzellenweg und Nummer beschildert sein müssen. Diese Vorgabe spiegelt eine gesetzlich normierte landesrechtliche Vorschrift, § 4 Absatz 2 Bremer Ortsgesetz über die öffentliche Ordnung.

Insbesondere bei Einsätzen der Rettungskräfte und/oder Feuerwehren ist die ausnahmslose Kennzeichnung notwendig, um die schnelle Hilfe nicht zu gefährden.

Bitte folgen Sie dieser Vorschrift.

 

« zurück zu den News / back to the news »